Über Unilux

unilux

UNILUX zählt mit seinen Qualitätsprodukten zu den Marktführern in Deutschland.
Qualitätssicherung beginnt bei UNILUX schon, bevor ein Produkt in Serie geht. Mit eigenen Prüfgeräten werden bereits während der Konstruktionsphase Schnell- und Langzeittests durchgeführt. Das bildet seit vielen Jahren die Grundlage für erfolgreiche Entwicklungen wegweisender Systeme im Fenster- und Haustürenbau.

Bevor das Produkt dann für die Serienfertigung freigegeben wird folgen computergesteuerte Testverfahren, die in der Regel weit über das hinausgehen, was gesetzliche Anforderungen verlangen. Sie dienen dazu, Funktionalität und Sicherheit auf Dauer zu gewährleisten. Zusätzlich führen unabhängige Institute härteste Material- und Produktprüfungen durch.

Auch nach der Produktionsaufnahme wird konsequent Qualitätssicherung betrieben. Einzelne Produkte werden spontan aus der laufenden Fertigung herausgeriffen. Spezialisten für die jeweilige Material- oder Produktgruppe unterziehen diese Produkte rigorosen Echttests, die dann mit akkurater Computersimulationen optimiert werden. Denn nur so kann Qualität – und damit Kundenzufriedenheit – auch in Österreich entstehen.

Informieren sie sich in unserem OpenLab über die Komponenten von UNILUX und der Weru-Gruppe.

Produkte